Kopfzentrum am BundeswehrZentralkrankenhaus Koblenz

VOLLSTÄNDIG LESEN

Presse- und Informationszentrum Sanitätsdienst [Newsroom]

Koblenz (ots) – Bei Unfällen und Verletzungen, bei denen der Kopfbereich betroffen ist, sollten bei der Behandlung verschiedene Fachärzte und Fachzahnärzte eng zusammenarbeiten. Die engen anatomischen Beziehungen sollten Berücksichtigung finden. … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Sanitätsdienst, übermittelt durch news aktuell