HINTER GITTERN Die Schwägerin von George Clooney wurde zu einer Geldstrafe von 3.000 Pfund verurteilt, nachdem sie in Singapur wegen Alkohol am Steuer verurteilt worden war

GEORGE Clooneys hochfliegende Schwägerin wurde in Singapur wegen Alkohol am Steuer zusammengeschlagen.

Tala Alamuddin Le Tallec – die Schwester von Georges Anwaltsfrau Amal – wurde zu einer Geldstrafe von 3.640 GBP verurteilt und drei Wochen lang eingesperrt, nachdem er sich einer Vielzahl von Fahrdelikten schuldig bekannt hatte.

Sie wurde auch beim Fahren erwischt, ohne den richtigen Führerschein oder die richtige Versicherung.

Ein Gericht hörte, wie sie nach einem feuchten Abendessen mit einem Freund den BMW X5 ihres Mannes gefahren hatte.

Sie fuhr mit ihrem Kumpel auf dem Beifahrersitz nach Hause, als die Polizei sie am Dienstag um 2:30 Uhr morgens herüberholte.

Unteroffizier Alvin Lee behauptete, Le Tallec habe nach Alkohol gerochen und Mühe gehabt, die Handbremse zu finden.

Sie drückte kurz auf das Gaspedal und griff nach ihrem Führerschein.

Ein Atemtest ergab, dass sie über den gesetzlichen Grenzwerten lag.

Der Verteidiger Shashi Nathan sagte, sein Mandant sei “aufrichtig reuig”.

Le Tallec – der die Modelinie Totally Tara führt – hatte 2013 eine frühere singapurische Fahrüberzeugung.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.