Ein Helm kann Leben retten / Auch in Corona-Zeiten sollten Radfahrer nicht leichtsinnig sein

VOLLSTÄNDIG LESEN

ZNS – Hannelore Kohl Stiftung [Newsroom]

Bonn (ots) – Es ist alles anders seit Corona. Die Straßen sind leer, wer kann, bleibt zu Hause – und wer dennoch zur Arbeit muss, nimmt angesichts des Frühlingswetters lieber mal das Fahrrad als Bus und Bahn. Doch nur, weil der Verkehr in … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: ZNS – Hannelore Kohl Stiftung, übermittelt durch news aktuell