DEGEMED: Reha-Schutzschirm reicht nicht / Die aktuell geplanten Rettungspakete der Bundesregierung sollen auch Reha-Kliniken stabilisieren / Die Gesetzentwürfe haben allerdings eine Regelungslücke

VOLLSTÄNDIG LESEN

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED) e.V. [Newsroom]
Berlin (ots) – Nach dem COVID-19 Krankenhausentlastungsgesetz können Reha-Kliniken in die medizinische Gesamtversorgung einbezogen werden und die Versorgung von allen akut-stationären Patienten übernehmen. Sie werden für die Leistungen dann wie … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED) e.V., übermittelt durch news aktuell